Nachdem ich mit wordpress in vielerlei Hinsicht unzufrieden war, kommt hier ein neuer Versuch des Blogs, mit ghost.
Ich hoffe das sich dadurch auch die Anzahl der Beiträge erhöht, weil ich mir Konfigurationsaufwand und das rumärgern mit Plugins erspare.

Viel Spaß beim Lesen.