Manchmal kommt der Weihnachtsmann ein paar Tage eher und bringt gute Neuigkeiten. In meinem Fall war der Weihnachtsmann EcoDMS und die guten Neuigkeiten sind, dass eine neue Version herausgegeben wurde.

Kurze Vorgeschichte

Ich habe bereits angefangen einen recht ausführlichen Blogpost zu erstellen in dem ich das Dokumenten-Management-System EcoDMS vorstelle und begründe, warum es für mich eine gute Lösung ist um Ordnung in meinen Datensalat zu bringen. Ein großer Teil des Artikels beschreibt wie ich das ganze unter Arch Linux nutze, auch wenn "offiziell" nur Ubuntu/Debian als GNU/Linux Distributionen unterstützt werden. Das ist nun hinfällig, denn mit der Version 14.0.8-12 wird nun offiziell Docker als Virtualisierungsmethode unterstützt und so kann die EcoDMS Serverinstanz auch auf anderen Distributionen (vorausgesetzt docker ist installierbar) gehostet werden.

Weitere Neuheiten

Ebenfalls neu in Version 14.08-12 hinzugekommen ist die Unterstützung für den Raspberry Pi 2, was insbesondere bei Privatpersonen die EcoDMS nutzen möchten, eine sehr gute und vor allem preisgünstige Variante darstellt, da sowohl Anschaffungskosten als auch Stromverbrauch sich bei dem Minirechner bekanntermaßen in Grenzen halten.
Auch das Tool EcoICE hat mit der neuen Drag & Drop Funktion ein ordentliches Usabillity-Plus erhalten.

Lest selbst

Die komplette Übersicht über die Neuerungen gibt es natürlich direkt auf der EcoDMS Homepage.
Damit die (nun nicht mehr ganz aktuellen) Artikel nicht in meinem Entwurfsordner verrotten, werde ich diese zeitnah finalisieren und veröffentlichen.